Honorar

Als Heilpraktiker für Psychotherapie kann ich mit privaten Krankenkassen oder Heilpraktiker Zusatzversicherungen über die Gebührenordnung für Heilpraktiker abrechnen, sofern dies in Ihrem Versicherungsvertrag nicht ausgeschlossen wurde. Eine Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen ist leider nicht möglich.

Das hat Vorteile für Sie!

Verkürzte Wartezeiten
In der Regel bekommen Sie innerhalb von 10 Tagen einen Termin bei mir. Termine sind auch am Abend oder nach Absprache auch am Wochenende möglich.
Sie müssen also nicht 4 Monate auf ein Erstgespräch und bis zu einem Jahr auf einen Therapieplatz warten.

Privacy
Sie müssen keinen nervenaufreibenden Bewilligungsmarathon bewältigen, keine Testverfahren über sich ergehen lassen.
Sie müssen Ihre Seele vor keiner Institution entblößen.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich selbstverständlich der Schweigepflicht!

Freie Wahl der Therapiemethoden
Ich bin nicht an die Ausübung der zwei kassenzugelassenen Verfahren gebunden. Somit kann ich langjährig erprobte Methoden anwenden, die den Menschen als ganzheitliches Wesen betrachten. Diese Methoden können speziell auf Ihre Situation zurechtgeschnitten werden und orientieren sich alle an den Ursachen der Störungen, womit Ihre Selbstheilungskräfte und persönlichen Fähigkeiten aktiviert werden können.

Honorar
Kostenloses 30-minütiges Kennenlerngespräch zur Abklärung, ob eine (längerfristige) therapeutische Beziehung eingegangen werden kann.

    Beratungs- bzw. Therapieeinheit: € 60,- / 60 Min.

    Anamnese: € 120,- (max. 2 Zeitstunden)

Möchten Sie im Verlauf einer Therapie auch telefonische Beratungstermine in Anspruch nehmen, so sollten diese zuvor vereinbart werden, damit ich eine ausreichende Dauer gewährleisten kann. Die Kosten ergeben sich aus der Gesprächsdauer und werden mit einem Euro pro Minute berechnet.

Das Honorar ist jeweils im direkten Anschluss an unser Gespräch in bar zu entrichten. Gerne stelle ich Ihnen nach Bedarf zusätzlich eine gesonderte Rechnung aus, die Sie bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen können.